Am 5. März ist Tag des Energiesparens
Am 5. März ist Tag des Energiesparens
Am 5. März ist internationaler Tag des Energiesparens!

Jedes Jahr am 5. März sollen wir uns alle daran erinnern, dass es Zeit ist, zu handeln. Im privaten Bereich gibt es viele und vor allem einfache Möglichkeiten, Energie zu sparen. Aber auch in Unternehmen kann mit einfachen Mitteln viel bewirkt werden.
Die KEFF Region Stuttgart bietet kostenlose und neutrale KEFF-Checks an, bei denen sich Effizienzmoderator*innen vor Ort Ihren Betrieb, die Produktion und das Gebäude anschauen sowie auf ökonomische und ökologische Energiesparmaßnahmen hinweisen.

Bei den KEFF-Checks geht es um folgende Themen:
Energieeffiziente Beleuchtung
Druckluft-Optimierung
Energieeffiziente Klimatisierung
Heiztechnik und Wärmeverteilung
Solarenergie
Stand-by-Verbrauch
Wärmerückgewinnung
Wärmedämmung

Möchten Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Themen erhalten? Um sich einen Überblick zu verschaffen und um ein Dokument mit den für Sie relevanten Themen zu erhalten, können Sie hier online unser neues Energy Saving Tool nutzen.

Ähnliche Beiträge
Energy Saving Tool: <br>Ihre persönlichen Energiespartipps
Energy Saving Tool:
Ihre persönlichen Energiespartipps

Energie zu sparen ist an vielen Stellen möglich. Um sich einen Überblick zu verschaffen, und um ein Dokument mit den für Sie relevanten Themen zu erhalten, können Sie hier online unser neues Energy Saving Tool nutzen.  

Energiekarawane hält in Bad Boll
Energiekarawane hält in Bad Boll

Kostenfreies Energieeffizienzangebot für Unternehmen

Gebäudeautomation – Energieeffizienz 4.0.
Gebäudeautomation – Energieeffizienz 4.0.

Sie sollten diesen Artikel auf jeden Fall durchlesen, wenn Sie einen Neubau für Ihr Unternehmen planen. Denn Steuerung von Licht, Heizung, Kühlung, Klima, Beschattung, Schaltanlagen, Transformatoren, Sanitäranlagen, Aufzügen etc. kann mittels smarter Mess- und Regeltechnik in gewerblich genutzten Gebäuden bis zu 50% Kosten einsparen. Und den Wert der Immobilie steigern. ...

Eiskalt bis zu 75% sparen
Eiskalt bis zu 75% sparen

Kälteaggregate werden in vielen Handwerksbetrieben eingesetzt. Unter anderem in Metzgereien, Bäckereien und anderen Unternehmen, die Lebensmittel herstellen. Vor allem im Sommer steigen die Kühlkosten massiv. So kann der Stromverbrauch für die Kälteerzeugung 40% des Gesamtstromverbrauchs ausmachen. Die gute Nachricht: Im Bereich der Kältetechnik liegen hohe Einsparpotenziale brach. Experten gehen von ...